Kostenlose Contao-Themes - Übersicht im Forum

von Peter Müller

Der in Kapitel 17 beschriebene Theme-Manager ist eine der wesentlichen Neuerungen in Contao 2.9 gewesen, und so langsam entstehen in der Community immer mehr richtig brauchbare Themes. Nina Gerling hat jetzt im Contao-Forum einen Thread mit einer Übersicht von kostenlosen Contao-Themes und Frontend-Templates veröffentlicht, der ständig aktualisiert wird: 

Nur zur Erinnerung:

  • Ein Theme enthält interne Stylesheets, Frontend-Module und Seitenlayouts sowie alle zum Theme gehörigen Layout-Dateien wie Grafiken und externe Stylesheets und kann auch nachträglich installiert. 
  • Ein Frontend-Template enthält zusätzlich noch die Seitenstruktur, alle Inhalte, sowie eingerichtete Mitglieder und Benutzer. 

Im Gegensatz zu einem Theme wird ein Frontend-Template mit dem Install-Tool importiert und überschreibt die vorhandene Site. Man sollte also nicht mal ebenso zum Spaß ein neues Frontend-Template installieren, um nur mal eben zu schauen wie es aussieht... 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Paul Glaus |

Ich arbeite gerade das Buch durch und finde es grosartig!
Leider funktionieren bei mir die Grafiken und die externen Stylesheets unter: Contaobuch, tl_files, beispielseite, themes, blaues_theme nicht. Wäre für Hilfe dankbar.
Gruss Paul

Kommentar von Peter |

Danke für das Kompliment.

"Funktionieren nicht" bedeutet, sie werden nicht angezeigt? In
den meisten Fällen liegt das an einer inkorrekten Pfadangabe. Einfach
nochmal genau überprüfen.

Kommentar von Stephan |

Ich kann mich nur anschliessen. Ich finde das Buch toll und ich arbeite mich mit grosser Freude und Tatendrang ebenfalls durch alle ToDo's. Nun hänge ich aber auf Seite 179 leider fest. Zentrales CSS File erstellt, die @imports sind drin, das Template ist angepasst und trotzdem sieht man keine Formatierung. Das Resultat sieht aus wie Abb. 6.13.
Für einen Tipp wäre auch ich dankbar.
Freundliche Grüsse, Stephan

Kommentar von Peter |

> Nun hänge ich aber auf Seite 179
> Das Resultat sieht aus wie Abb. 6.13

Nach dem ToDo auf S. 179 ist das völlig okay. Contao weiß ja noch nichts von dem zentralen Stylesheet. Das kommt im ToDo auf S. 180. Danach sollte es dann so aussehen wie in Abbildung 7.14.

Kommentar von Stephan |

Sorry, ich war etwas ungenau. Das ToDo auf Seite 180 habe ich natürlich auch schon gemacht. Ich habe mir als Versuch eine Kopie der "zentrale.css" ins contao Verzeichnis kopiert und diese dann über Themes - Seitenlayouts - Standardlayout - Stylesheets eingebunden. So funktionierts, aber das ist wohl dann nicht der Sinn der Übung... was könnte ich noch versuchen?
Gruss, Stephan

Kommentar von Peter |

> was könnte ich noch versuchen?

Probieren Sie doch einmal, die zentrale.css nicht im Seitentemplate fe_page.tpl einzubinden, sondern wie auf Seite 180 oben beschrieben im Seitenlayout im Feld "Zusätzliche Head-Tags". 

Falls das auch nicht klappt, schauen Sie doch in der ungestalteten Webseite (die aussieht wie in Abb. 6.13) mal in den Quelltext, ob im Head-Bereich überhaupt das <link>-Element zum Stylesheet auftaucht.

Falls es auftaucht, kopieren Sie doch den Pfad zum Stylesheet aus dem Quelltext und fügen Sie ins Adressfeld des Browsers hinten an die URL, um das Stylesheet direkt aufzurufen. 

Good luck 

EDIT 
Es lag daran, dass der Template-Ordner nicht definiert war.